• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

motion1 motion2 motion3 motion4

Mittwoch, 28. Juli 2021

CORONAVIRUS - alle aktuellen Informationen

>> Schnelltestangebote in Enzklösterle (Festhalle)
Corona Schnelltest Angebote wurden mangels Nachfrage bis auf Weiteres komplett eingestellt.

Die aktuelle Verordnung der Landesregierung, tägliche Pressemitteilungen des Landkreises sowie weitere Hinweise finden Sie hier als PDF Datei zum Download oder als Link.

Tagesaktuelle Inzidenz Landkreis Calw:  https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Fallzahlen_Kum_Tab.html


Kreis Calw ab Mittwoch, 21.7. in Inzidenzstufe 2

7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen über 10 / Änderungen für private Zusammenkünfte

In den vergangenen fünf Tagen lag die Sieben‐Tage‐Inzidenz im Landkreis Calw jeweils über dem Schwellenwert von zehn. Wie das Landratsamt am Dienstag, 20.07.2021, bekanntgegeben hat, gelten damit ab Mittwoch, 21. Juli die Regelungen der Inzidenzstufe zwei.

Damit sind private Zusammenkünfte nur noch mit 15 Personen aus vier Haushalten erlaubt, wobei Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres sowie Geimpfte und Genese nicht mitgezählt werden. Bei Veranstaltungen und Sportwettkämpfen wird die Teilnehmerzahl auf 750 Personen im Freien und 250 Personen in geschlossenen Räumen beschränkt. Mit 3G‐Nachweis (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) können auch weiterhin 60 Prozent der Raumkapazität belegt werden. Private Feiern sind nur noch mit 200 Personen möglich. Zudem ist ein Diskothekenbetrieb nicht mehr gestattet und das Rauchen in der Gastronomie nur noch im Freien zulässig. In Krankenhäusern müssen Besucherinnen und Besucher ebenfalls einen 3G-Nachweis vorlegen. Zudem gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Die aktuellen Bekanntmachungen finden Sie unter www.kreis-calw.de/Amtliche-Bekanntmachungen. Eine informative Übersicht finden Sie unter https://www.kreis-calw.de/corona-status.

Weitere Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung des Landes finden Sie hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/.


PCR-Tests künftig nur noch in Schwerpunktpraxen möglich 

Der Landkreis Calw wird seine PCR-Testzentren in Nagold auf dem Eisberg und auf dem Calwer Wimberg zum 16. Juli 2021 schließen. Die letzten Abstriche werden bereits am Donnerstag, den 15. Juli genommen.  Sollten die Zahlen wieder ansteigen, kann der Landkreis die Teststellen kurzfristig wieder in Betrieb nehmen.

Die Schließung geht auf die Kassenärztliche Vereinigung KVBW zurück, die bisher den Betrieb der Testzentren bezahlt hat. Künftig anfallende PCR-Testungen werden hauptsächlich in den Corona-Schwerpunktpraxen durchgeführt. Bitte kontaktieren Sie bei Bedarf telefonisch zunächst Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin. Diese(r) kann entweder selbst einen Abstrich vornehmen oder Sie an eine Corona-Schwerpunktpraxis verweisen.

Eine Übersicht der Schwerpunktpraxen finden Sie unter coronakarte.kvbawue.de. Hier können Sie dann den Landkreis Calw auswählen.


Neue CoronaVerordnung ab 28.6.2021

Die Landesregierung hat am 25. Juni 2021 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab 28. Juni 2021.

 Die Landesregierung hat zum 28. Juni 2021 die Corona-Verordnung des Landes komplett überarbeitet und wesentlich vereinfacht. Die vier neuen Inzidenzstufen tragen zum einem dem derzeit entspannten Infektionsgeschehen Rechnung, ziehen aber auch ganz klare Grenzen für den Fall, dass die Infektionszahlen wieder steigen. 

Überschreitet ein Stadt- oder Landkreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den jeweiligen Schwellenwert, werden die Öffnungen wieder zurückgenommen. 

Die neue Verordnung richtet sich nach den verschiedenen Lebensbereichen. Mit sinkenden Inzidenzen gibt es wieder mehr Normalität im Alltag. Dies betrifft unter anderem die Kontaktbeschränkungen, private Feiern, öffentliche Veranstaltungen sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Es gelten folgende Inzidenzstufen:

  1. Inzidenzstufe 1 liegt vor, wenn in einem Stadt- oder Landkreis die Sieben-Tage-Inzidenz einen Wert von höchstens 10 erreicht;
  2. Inzidenzstufe 2 liegt vor, wenn in einem Stadt- oder Landkreis die Sieben-Tage-Inzidenz einen Wert über 10 und höchstens 35 erreicht;
  3. Inzidenzstufe 3 liegt vor, wenn in einem Stadt- oder Landkreis die Sieben-Tage-Inzidenz einen Wert über 35 und höchstens 50 erreicht;
  4. Inzidenzstufe 4 liegt vor, wenn in einem Stadt- oder Landkreis die Sieben-Tage-Inzidenz einen Wert über 50 erreicht.

Das zuständige Gesundheitsamt (Landratsamt Calw) hat unverzüglich ortsüblich bekanntzumachen, sobald ein für eine Inzidenzstufe maßgeblicher Wert der vom Landesgesundheitsamt veröffentlichten Sieben-Tage-Inzidenz in einem Stadt- oder Landkreis an fünf aufeinander folgenden Tagen über- oder unterschritten wurde. Die Inzidenzstufen gelten jeweils am Tag nach der ortsüblichen Bekanntmachung.

Die "Maßnahmen Auf einen Blick" finden Sie unten zum Download.

-> Kein Test-/Impf-/Genesenennachweis in Gastronomie und bei Übernachtungebetrieben mehr notwendig!


Schnelltestangebote in Enzklösterle

Corona Schnelltest Angebote wurden mangels Nachfrage bis auf Weiteres komplett eingestellt.