• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

motion1 motion2 motion3 motion4

Wandern

Wandern im Schwarzwald

Zum Wandern im Schwarzwald sind Sie bei uns richtig! Ausgezeichnete Wanderbedingungen erwarten Sie in und um Enzklösterle. Die schwarzwaldweit einheitliche Wanderbeschilderung zeigt Ihnen sicher den Weg. Auf den Wegweisern sehen Sie alle wichtigen Informationen wie Entfernung zum Ziel, Einkehrmöglichkeiten oder Bushaltestellen.

Heidelbeerweg Enzklösterle - Premiumwanderweg

Entdecken Sie das "Blaue Gold" des Schwarzwaldes auf dem 12,7 Kilometer langen Heidelbeerweg rund um das Heidelbeerdorf Enzklösterle. Auf dem abwechslungsreichen Rundwanderweg durchqueren Sie eine moosbewachsene Felslandschaften und genießen traumhafte Ausblicke.

Getränkestationen am Heidelbeerweg

Entlang des Heidelbeerweges stehen über die Sommermonate zwei Getränkestationen für durstige Wanderer bereit. Im Lappachtal und am Hirschgehege wurden die zwei Erfrischungsstationen wieder aufgefüllt.

Historische Waldeberufe

Eine digitale Schnitzeljagd über App "Actionbound". Der neue, rund 8 Kilometer lange Rundwanderweg verschafft Einblicke in die Welt der alten Waldberufe und informiert über die Flößerei, das Kienrußbrennen und das Wiedendrehen.

Kunstweg

Die beiden leidenschaftlichen Künstlerinnen Renate Kappler aus Enzklösterle und Gretel Mössinger aus Sprollenhaus haben mit selbstbemalten Motivstelen sowie selbstverfassten Gedichten einen Kunstweg ins Leben gerufen.

Weitere Meldungen laden